NLPNLP TrainerEtienne Dubach

NLP-Trainer


NLP Trainer Zürich Etienne Dubach

Etienne Dubach



Kostenloses NLP Paket


Entdecke die Welt des NLP mit den Übungen und Techniken aus diesem kostenlosen NLP-Paket.

NLP Paket




NLP Erlebnis Wochenende


NLP Erlebnis Wochenende

Intensives und hochkarätiges NLP-Wochenende für nur 99 CHF.




Webinar-Akademie


Nimm bequem von Zuhause aus an unseren kostenfreien NLP-Online-Seminaren teil!




NLP-Newsletter


Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie mehrere wertvolle NLP-Geschenke!

Ihre E-Mail:




Trainerprofil von Etienne Dubach

Ausbildungen und Qualifikationen


Beruflicher Hintergrund:

  • Kursleiter in Sozialer Institution
  • Psychologische Berufs-Abitur
  • Dipl. Koch, 10 Jahre Berufserfahrung

NLP-Trainer:

  • NLP - Trainer, DVNLP/INLPTA
  • NLP - Coach, DVNLP

Weiterbildungen:

  • Weiterbildung zum LAB Master
  • Zertifizierung in nonverbaler Kommunikation und -Führung durch Michael Grinder
  • Mastery University Graduate bei Tony Robbins
  • Erwachsenenbildner SVEB 1
  • Berufsbildner BBK

Branchenerfahrung:

  • seit 2007 Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Personal Coaching und Seminaren
  • Impulsvorträge, Workshops und Training in Nonverbaler Kommunikation, NLP und Soft Skills
  • Coaching in Präsentationstechniken, Rethorik, Körpersprache Life-Coaching, Ressourcenorientiertes Coaching und Ziel-Coaching
  • Ressourcenorientieres NLP Coaching für Menschen, welche in Veränderungsprozessen sind

Etienne Dubach Etienne Dubach

Zur Person

  • Jahrgang 1979
  • Hobbys:
    Persönliche Weiterbildung, Lesen, Reisen und Kulturen kennenlernen, Familie, NLP, Essen gehen und kochen, Arabisch lernen, Jogging, Klettern
  • Das bin ich:
    Zukunfts- und Jetzt-Orientiert. Lernbegeistert und Kulturoffen. Trainer und auch immer wieder Schüler. Ambitioniert und Optimistisch. Einer der ständig versucht, zu wachsen und besser zu werden als er in Vergangenheit war.


„Wenn Dein Leben eine Mahlzeit wäre, lerne auf Deinen Magen abgestimmt zu kochen. Dann wird aus einer Mahlzeit Dein Festmahl, welches Du Biss für Biss geniessen kannst.”
Etienne Dubach


Interview mit Etienne Dubach

Dieses Interview mit Etienne Dubach bietet die Gelegenheit den NLP-Trainer näher kennen zu lernen. Viel Vergnügen beim Lesen!

Wie bist Du auf NLP gekommen?
In USA hat mir meine Schwester das Buch "Notes From a Friend" von Tony Robbins gegeben. Ich las es und war von Seite zu Seite begeisterter von diesem kleinen Buch. Ich merkte: über diese Disziplin musste ich mehr erfahren, denn NLP schien mir genau das zu sein, was ich schon lange gesucht habe. NLP schien mir die Möglichkeit, um Menschen weiter zu ihrem Glück und zu sich selbst zu bringen. Es scheint mir auch heute noch so.

Was bedeutet NLP für Dich?
Es ist für mich eine Einstellung zu Leben: Die Haltung gegenüber dem Menschen, die Ziel- und Lösungsorientierte Denkrichtung und der Glaube daran, dass die Umstände des Lebens zum Positiven veränderbar sind. NLP stellt für mich auch die Bedienungsanleitung zu unserem Gehirn dar. Und um NLP mit den Worten meiner früheren Tätigkeit als Koch zu erklären: NLP ist kein Fertiggericht für die Mikrowelle. NLP ist eine Luxusküche mit prallvollem Vorratsschrank: Sie selbst haben den guten Geschmack zu wissen, was Sie kochen wollen. NLP steuert die Zutaten und die Zubereitungsanleitung bei.

In welchen Bereichen wendest Du selbst NLP am häufigsten an?
Business: Mit meinen Kurs-Teilnehmern aus dem Arbeitslosenprogramm.
In meiner Beziehung, im Coaching und in meiner eigenen Lebensplanung.

Welches ist Dein NLP-Lieblingsformat?
Klassisches NLP: zirkulärerer Timeline Reimprint
Dann: Verbesserung einer sehr schlechten Beziehung (nach Derks)
Und: Gegenwind

Welchen Beitrag leistet NLP für die Zukunft der Menschen?
Durch die erlernbaren Fähigkeiten steigt die eigene Wahrnehmungsspannbreite, die Re-flexionsfähigkeit, die Feedbackkompetenz, die eigenen Kommunikationsmöglichkeiten, die Flexibilität und Akzeptanz gegenüber anderen und der Glaube daran, selbst das eigene Leben bestimmen zu können und vieles mehr. All diese Kompetenzen unterstützen die Menschheit dabei, Ihr Leben satter und weiter wahrzunehmen und zu leben. Es verhilft den Menschen zu mehr Frieden (auch mit sich selbst) und zu einer klareren und dadurch hilfreicheren Kommunikation (ebenfalls auch mit sich selbst). NLP hilft auf vielen Ebenen, um mit Resilienz - also geistiger Widerstandfähigkeit - durch das Leben zu gehen.

Was ist Dir bei Deinen Trainings wichtig?
Interaktion mit den Teilnehmern, denn "Abwechslung und Spaß erleichtert das Lernen (Entertrainment oder Infotainment)". Struktur und Seminarfahrplan für die Sicherheit meiner Teilnehmer. Flexibilität und Spontanität für die Vielfältigkeit. Praxisnähe und Alltagstransfer, damit meine Teilnehmer das neue Wissen noch mehr umsetzen und nutzen können.

Wer sind Deine Lieblingstrainer als der NLP-Szene?
Tony Robbins
Michael Grinder
Klaus Grochowiak

Welches ist Dein liebstes NLP Buch?
Klassisch NLP: Lehrgeschichten von Milton Erickson
Notes from a friend (das Prinzip des geistigen Erfolges) von Tony Robbins
The Elusive Obvious von Michael Grinder
Angelehnt an NLP: Thorsten Haveners Bücher (NLP für alle sehr verständlich erklärt)

Wie siehst Du die Zukunft von NLP?
Aus persönlicher Erfahrung erlebe ich, wie der Kontakt mit NLP immer wieder Menschen dazu bewegt, umzudenken, ihr Leben neu zu gestalten, Vergangenes zu verarbeiten oder über sich selbst hinauszuwachsen. Die Werkzeuge sind so leicht zu verstehen und umzusetzen, dass jeder Mensch aus dieser NLP-Schatzkiste profitieren kann. International betrachtet wird darum NLP bekannter werden. Auch, wenn es vielleicht kein offizielles Unterrichtsfach werden wird, bleibt es im privaten Weiterbildungsmarkt eines der weit verbreitetsten Weiterbildungs-möglichkeiten.

Vielen Dank für das Interview!