NLPNLP-Bibliothek

Kostenloses NLP Paket


Entdecke die Welt des NLP mit den Übungen und Techniken aus diesem kostenlosen NLP-Paket.

NLP Paket




NLP Erlebnis Wochenende


NLP Erlebnis Wochenende

Intensives und hochkartiges NLP-Wochenende fr nur 99 CHF.




Webinar-Akademie


Nimm bequem von Zuhause aus an unseren kostenfreien NLP-Online-Seminaren teil!




NLP-Newsletter


Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie mehrere wertvolle NLP-Geschenke!

Ihre E-Mail:




NLP-Bibliothek - das geballte NLP-Wissen

NLP-Bibliothek

In unser NLP-Bibliothek finden Sie mehrere hundert Seiten NLP-Wissen systematisch geordnet und strukturiert. Wir stellen dieses NLP-Wissen jedermann kostenfrei zur Verfügung, weil wir glauben, dass NLP den Menschen hilft, besser mit sich und ihrer Umwelt zurecht zu kommen. Je mehr Menschen ihr Leben nach ihren Wissen gestalten können und ihre Ziele erreichen, umso besser für uns alle.

Die NLP-Bibliothek ist nach den Ausbildungsstufen Practitioner und Master geordnet. Die einzelnen großen Abschnitte sind weiter untergliedert.
Im Practitioner werden die Themen: Rapport, Repräsentationssysteme, Ankern, Meta-Modell der Sprache, Reframing, Trance, Submodalitäten, Strategien, Stressmanagement und Zeitlinienarbeit ausführlich behandelt.
Im Master geht es um die Themen: Selbstkonzept (Identität), Glaubenssätze, Werte, Neurologische Ebenen, Core-Transformation, Meta-Programme, Metaphern, Spiral Dynamics, Diamond-Technik, Modelling, Sleight of Mouth und Virginia Satir.

NLP ist ein modernes Kommunikationswerkzeug und eine Methode zur systematischen Veränderung der eigenen Persönlichkeit. Es lässt sich sowohl im therapeutischen Bereich als auch in Business- und vielen weiteren Kontexten anwenden. In dieser NLP-Bibliothek finden Sie die wichtigsten NLP-Formate, Methoden, Namen und Begriffe erläutert. Ich möchte mit dieser Bibliothek einen Beitrag zur Verbreitung von NLP leisten. Anregungen sind herzlich willkommen, so dass diese Bibliothek laufend in Entwicklung ist.

Die NLP-Bibliothek befindet sich auf der Seite unserer deutschen Schwesterfirma, sobald Sie auf einen Link klicken, öffnet sich ein neues Fenster zum jeweiligen Thema.

Inhalte Practitioner und Master im Überblick:


NLP-Practitioner-Inhalte


00 Einleitung

Die NLP-Practitioner-Ausbildung ist die Grundausbildung in NLP. Hier lernen Sie die NLP-Grundlagen und die wichtigsten Formate und Methode.

01 Rapport

Meister der Kommunikation begegnen einem Gesprächspartner in seinem Erleben der Welt und vermögen ihn auf dieser Basis zu führen. Lernen Sie die Kunst durch verbale und nonverbale Kommunikation tiefen vertrauensvollen Kontakt her zu stellen und das Gespräch zu führen.

02 Repräsentationssysteme

Tauchen Sie ein in die sinnesspezifische Welt Ihrer Gesprächspartner, um tieferes Verstehen und Verstandenwerden zu erlangen. Dieses "sinnliche Bewusstsein" eröffnet Ihnen ungeahndete Ebenen des Kommunizierens.

03 Ankern

Erleichtern Sie sich Ihren Alltag und verbessern Sie Ihre Kundenbeziehungen mit dem Wissen und der Nutzung unserer natürlichen Konditinionierungsmechanismen. Lernen Sie förderliche Gefühlsreaktionen gezielt herzustellen und einschränkende aufzulösen, wann immer Sie es wünschen.

03 Werte

Jeder Mensch nutzt seine persönlichen Werte, um sich auf seine Ziele und Ergebnisse zu zu bewegen. Das Gefühl persönlicher Zufriedenheit und Ganzheit, resultiert auf einer Übereinstimmung von aktuellem Verhalten und den persönlichen Werten.

04 Meta-Modell der Sprache

Werden Sie sich der Magie Ihrer Sprache bewusst. Sie ist nicht nur die Grundlage für klare Verständigung, sondern auch für schnelle und gezielte Veränderung. Eigenen Sie sich mit dieser NLP-Technik eines der führenden Sprachwerkzeuge unserer Zeit an. Werden Sie zu einem Meister der gesprochenen Sprache.

05 Reframing

Die Fähigkeit, ein Verhalten oder eine Situation aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten, macht unseren Geist frei und beweglich. Trainieren Sie Ihre Fähigkeit, Bedeutung flexibel zu sehen und die Wahlmöglichkeiten in schwierigen Situationen dadurch erheblich zu steigern.

06 Trance

Öffnen Sie die Türen zu Ihrem unbewußten Potential, indem Sie das Milton-Modell der Sprache kennen und anwenden lernen. Hypnotische Sprachmuster erlauben Ihnen den Zugang zu Trancezuständen und damit zu Bewusstseinsebenen, die Ihnen sonst verschlossen sind.

07 Submodalitäten

Entdecken Sie mit dieser NLP-Technik die Programmiersprache des subjektiven Erlebens. Dieses hochkarätige Werkzeug ermöglicht es Ihnen schnell auf das Gefühlsleben einzuwirken und lästige Verhaltensgewohnheiten oder Ängste loszuwerden.

08 Strategien

Hinter menschlichen Verhaltensweisen liegen Strategien, die es kontrollieren und steuern. Im NLP wurden Methoden entwickelt, mit denen Sie die Strategien von Experten, z.B. die Kreativitätsstrategie von Walt Disney, lernen können. Auf diese Weise können auch Motivations-, Lern-, Verkaufs- und Entscheidungsprozesse optimiert werden.

09 Stressmanagement

Entfernen Sie unangenehme Gewohnheiten und negative Gedanken aus Ihrem Leben. Genießen Sie es ausgeglichen und gelassen auf Ihre Umwelt zu reagieren und sehen Sie Herausforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln.

10 Zeitlinienarbeit

Nutzen Sie Ihre Zeitlinie, um eine systematische Planung Ihrer Ziele vorzunehmen und Klarheit bei der Einbindung Ihrer persönlichen Erfahrungen in der Vergangenheit für Ihre Zukunft zu gewinnen. Entwickeln Sie eine unwiderstehliche Vision.


NLP-Master-Inhalte


00 Einleitung

Die Inhalte und Methoden der NLP-Master-Ausbildung bauen auf der Practitioner-Ausbildung auf und ergänzen diese.

01 Selbstkonzept

Das Selbst-Konzept ist das Bild, die Vorstellung, die wir von uns selbst entwickelt haben. Man versteht darunter, wie wir uns selbst wahrnehmen und definieren. Unser Selbst-Konzept beeinflusst in erheblichem Maße unser Denken, Fühlen, unsere Motivation und Leistungsfähigkeit, unser Lernen und unser Verhalten.

02 Glaubenssätze

Ein Glaubenssatz ist der sprachliche Ausdruck von etwas, an das jemand glaubt, was jemand für wahr hält. Glaubenssätze sind im NLP ein Ausdruck innerer Modelle, die jede Person fortlaufend entwirft und andauernd entwerfen muss, um sich in der Welt zu orientieren. Andere Begriffe hierfür sind: Überzeugungen, Einstellungen, Belief, Meinungen.

03 Werte

Jeder Mensch nutzt seine persönlichen Werte, um sich auf seine Ziele und Ergebnisse zu zu bewegen. Das Gefühl persönlicher Zufriedenheit und Ganzheit, resultiert auf einer Übereinstimmung von aktuellem Verhalten und den persönlichen Werten.

04 Neurologische Ebenen

Die neurologischen Ebenen wurden von Robert Dilts entwickelt und werden heute in zahlreichen NLP-Formaten verwendet. Sie können sehr gut beim Modelling, bei der Zielbestimmung oder der Planung von Veränderungen der eigenen Persönlichkeit eingesetzt werden.

05 Core-Transformation

"Eine Methode, mit der man innerhalb von fünf Minuten Zustände erreicht, deretwegen andere jahrelang auf Bergen sitzen!" Bei der Core-Transformation wird ein unerwünschtes Verhalten als Ausgangspunkt genommen, um zu einer neuen inneren Kommunikation zu kommen. Sehr heilsam und wirkungsvoll!

06 Meta-Programme

Meta-Programme sind personenspezifische Wahrnehmungsfilter. Sie sind Strukturen und Muster unseres Verstandes, die unser Denken und Verhalten bestimmen. Sie bestimmen, wie wir Informationen verzerren, löschen und generalisieren.

07 Metaphern

Metaphern haben für die Kommunikation und das eigene Verständnis eine unglaublich große Bedeutung. Schon seit alters her werden Metaphern als Mittel zur Lehre und Veränderung von Vorstellungen, Ideen und Lebenseinstellungen eingesetzt.

08 Spiral Dynamics

Das Spiral-Dynamics-Modell ist die Erweiterung des Modells der biopsychozialen Entwicklung von Clare Graves, der es zur Verfeinerung der Maslowschen Bedürfnispyradmide entwickelt hat. Das Modell ist aber bei weitem nicht so bekannt, wie das von Maslow.

09 Diamond-Technik

Die Diamond-Technik ist eine sehr schöne Ergänzung anderer NLP-Techniken. Sie lässt sich sowohl als eine Problembearbeitungstechnik verwenden als auch als Kreativitätstechnik. Ihr Ziel ist es nicht unbedingt Probleme zu lösen, sondern vielmehr diese aufzulösen, d.h. ganz neue Standpunkte und Einsichten zu gewinnen, die oft zur Folge haben, dass das Problem anders gesehen oder verstanden wird.

10 Modelling

Modeling ist die NLP-Urdisziplin. Denken wir noch einmal zurück an die Geschichte des NLP, dann sind all diese Strategien und Techniken entstanden, als man Spitzenleistungen von hervorragenden Könnern beobachtete, in kleine Chunks zerlegte, um sie schließlich auf eine Art und Weise zu beschreiben, die es anderen ermöglicht, sie nachzumachen.

11 Sleight of Mouth

Mit Hilfe der Sleight of Mouth Muster lassen sich zentrale Glaubenssätze etablieren, verändern oder transformieren. Diese Muster können daher als verbale Reframings für Glaubenssätze bezeichnet werden.

12 Virginia Satir

Viele Konzepte von der großartigen Familientherapeutin Virgina Satir haben unmittelbar Eingang ins NLP gefunden. Hier werden einige Methoden von ihr vorgestellt, die nicht direkt Eingang in NLP gefunden haben.