LNLPT
Landsiedel NLP Training


NLPNLP-Ausbildung → NLP-Trainer


NLP-Trainer-Ausbildung bei Landsiedel NLP Training

Aktuelle Termine und weitere Detailinformationen zum NLP-Trainer finden Sie unter NLP Trainer.
Klicken Sie auf die weiterführenden Links, um Informationen zu anderen Lehrgängen abzurufen.


In der NLP-Trainer-Ausbildung lernen Sie andere Menschen zu begeistern, indem Sie Inhalte kompetent vermitteln und Ihre Präsentation unterhaltsam gestalten. Außerdem lernen Sie Gruppenprozesse effektiv zu gestalten, sowie Menschengruppen in Lern-und Veränderungsprozessen erfolgreich zu begleiten. Wenn das für Sie interessant ist, dann sind Sie bei der NLP-Trainer-Ausbildung von Landsiedel NLP Training genau richtig. Hier finden Sie die richtige Mischung aus Wissensvermittlung und abwechslungsreicher Demonstration.

Voraussetzung zur NLP-Trainer-Ausbildung ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner- sowie eine abgeschlossene NLP-Master-Ausbildung, die durch den Deutschen Verband für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP) oder lt. DVNLP vergleichbare Abschlüsse zertifiziert sind. Zudem gehören mindestens 2 Jahre NLP-Praxiserfahrung seit Beginn des Practitioner-Trainings zu den Voraussetzungen, um bei Landsiedel NLP Training eine Ausbildung zum NLP-Trainer zu beginnen. Diese 2-Jahresfrist beginnt mit dem ersten Tag der NLP-Practitioner-Ausbildung. Sollten bei Ihnen noch keine zwei Jahre bis zur NLP-Trainer-Ausbildung vergangen sein, so greift die 2.5 Jahresfrist, d.h. Sie bekommen Ihren endgültigen Abschluss und damit auch das Trainer-Zertifikat erst 2.5 Jahre nach Beginn der Practitioner-Ausbildung. Der Vorteil ist, dass Sie bereits über das Trainer-Wissen verfügen und dieses bei den Assistenzen oder eigenen Seminaren einsetzen können.

Die Dauer der NLP-Trainer-Ausbildung beträgt mindestens 130 Zeitstunden, die auf 18 Tage oder mehr, verteilt sind. Zudem sollte man ca. 15 Stunden Einzel- oder Gruppen-Supervisionen durch einen Lehrtrainer mit einberechnen.

    
NLP-Trainer NLP-Diploma-Kurs NLP-Practitioner-Ausbildung NLP-Master-Ausbildung Advanced-NLP-Master-Ausbildung NLP-Coach-Ausbildung NLP-Trainer-Ausbildung NLP-Lehrcoach NLP-Lehrtrainer


Das erlernte Wissen wird dann mittels eines theoretischen und praktischen Testings überprüft. Das theoretische Testing dient lediglich der Qualitätssicherung. Beim praktischen Testing geht es darum, dass der zukünftige NLP-Trainer zwei Präsentationen über 20 Minuten hält, zu denen er dann im Anschluss ein umfangreiches Feedback von einem der anderen Teilnehmer und dem Master-Trainer erhält. Danach dürfen Sie dann offiziell als NLP-Trainer NLP ausbilden. Sie sollten als NLP-Trainer Ihren Kurs-Teilnehmern NLP vorleben und als wahres Vorbild vorangehen.

In der NLP-Trainer Ausbildung geht es vor allem um die grundlegende Vermittlung der NLP-Präsentationstechniken. Weitere Inhalte des NLP-Trainer Seminars sind unter anderem die eigenen Trainerfähigkeiten, um mit Hilfe von NLP den Umgang mit Gruppen zu verbessern und die Gestaltung von Lernprozessen zu optimieren und effektiver einzusetzen. Außerdem lernen die zukünftigen NLP-Trainer On-Stage-Training und Gruppendynamik kennen, sowie Trainings- und Übungsdesign, Demonstrationen vor der Gruppe und Performance-Skills.

Nach erfolgreicher Teilnahme am NLP-Trainer gibt es weiterhin die Möglichkeit sich weiterzubilden. Sie können weitere Kriterien erfüllen um Ihre Unterlagen beim DVNLP einzureichen und eventuell zum NLP-Lehr-Trainer aufzusteigen (z.B. Assistenz in NLP-Practitioner und NLP-Master-Ausbildung, Literaturstudium, selbst in Anspruch genommenes Coaching, usw.).

Die Teilnehmer, die gerne NLP-Lehrtrainer werden möchten, entnehmen bitte hierfür die erforderlichen Qualifikationen der Seite „Kriterien für die Ernennung zur/zum NLP Lehrtrainer/in, DVNLP“.


Tipps:

  • Train the Trainer Professionelle Weiterbildung für Trainer in zweitägigen Seminaren mit Top-Trainern zum kleinen Preis.

(c) 2013 Stephan Landsiedel — Alle Rechte vorbehalten! — Änderungen vorbehalten! Impressum Sitemap AGB